Umweltverschmutzung am Bogenbach zwischen Neukirchen, Untermühlbach und Obermühlbach

Verkommt der Bogenbach zwischen Neukirchen, Untermühlbach und Obermühlbach zu einer Müllkippe?

Der Bogenbach verschmutzt zusehend mit Plastikmüll wie Folienreste, Pressbänder, Plastikeimer und weitere diverse Dinge die nicht in einen Bach gehören. Auch wird in unregelmäßigen Abständen undefinierbare Flüssigkeit in den Bogenbach geleitet (siehe Fotos), die den Bogenbach weißlich grau einfärben.

Ein weiterer Punkt ist, dass Wiesen neben dem Bogenbach überdüngt werden und die Gülle direkt in den Bach geschwemmt wird. Nun ich bin da jetzt kein Experte was die Düngung angeht, aber meine Beobachtungen gehen dahin, dass riesige Traktoren mit noch größeren Güllefässern die kleinen Wiesen regelrecht einschwämmen bis die Gülle sich als große Pfützen ansammeln. 2 Stunden später kommen die nächsten Fahrzeuge und sprühen noch einmal so viel mit Klärschlamm aus Biogasanlagen darüber, obwohl der Boden schon gar nichts mehr aufnehmen kann. Zum Überfluss werden die Wiesen auch noch an solchen Tagen gedüngt, wenn es regnerische Tage sind und somit sehr viel wieder weggespült wird von der Wiese direkt in den Bach? Absicht???

Schade eigentlich, da es hier viele Tiere wie die Ringelnatter, Feuersalamander und Prachtlibellen gibt. Sogar der Eisvogel fühlt sich hier heimisch. Von den Fischen und andere Wasserlebewesen die darin leben müssen will ich hier gar nicht erst reden.

Weiter sind in der Gegend viele Hundebesitzer und Reiter mit Pferden unterwegs, die natürlich auch in den Bach gehen und das Bachwasser trinken. Selbst Anwohner und Ihre Kinder (Ich gehöre auch dazu) kühlen sich an heißen Sommertagen im Bach ab, oder spielen am Rand darin.

Diese Fotogalerie wird ständig erweitert, damit der eine oder andere auf diese Zustände aufmerksam gemacht wird! Vielleicht liest ja auch derjenige diesen Artikel, der für den Müll verantwortlich ist und unterlässt dies in Zukunft, damit alle die in der Gegend wandern und den Reiz des Bogenbaches und dessen Umgebung zu schätzen wissen, sich wieder wohl fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite